Wir möchten euch ganz herzlich in unserem Millowitsch-Forum begrüßen!

Film "Schlaflos in Schwabing"

#1 von Eileen , 27.11.2011 17:30

Zitat von Eva
Das Erste / Drehstart für den Fernsehfilm "Mit der Liebe spielt man nicht" (AT) mit Mariele Millowitsch, Jan-Gregor Kremp, Johanna Gastdorf und Ulrich Gebauer

14.10.2010 14:22 Uhr

Am 12. Oktober haben in München die Dreharbeiten zu dem Fernsehfilm "Mit der Liebe spielt man nicht" (AT) begonnen. Mariele Millowitsch inst in der Rolle einer Unternehmensberaterin zu sehen, deren Leben durch einen neuen Auftrag in China vollständig ...

München (ots) - Am 12. Oktober haben in München die Dreharbeiten zu dem Fernsehfilm "Mit der Liebe spielt man nicht" (AT) begonnen. Mariele Millowitsch inst in der Rolle einer Unternehmensberaterin zu sehen, deren Leben durch einen neuen Auftrag in China vollständig auf den Kopf gestellt wird. An ihrer Seite stehen Jan-Gregor Kremp und Ulrich Gebauer vor der Kamera sowie François Göske und Johanna Gastdorf. Gedreht wird voraussichtlich bis zum 15. November in München und in Valepp (Gemeinde Rottach-Egern).

Zum Inhalt: Als Unternehmensberaterin ist Fanny Burkhard (Mariele Millowitsch) ein Ass. Für ihre Kunden hat sie so manche Geschäftsübernahme trickreich eingefädelt. Dass sie so einige private Träume begraben musste, hat die Single-Frau mehr oder weniger erfolgreich verdrängt. Ihr größter Wunsch ist es, nach Hongkong zu gehen, um dort eine Filiale zu eröffnen und so endlich Abstand zu Roland Beck (Ulrich Gebauer) zu gewinnen, ihrem Geschäftspartner und ihrer ehemals großen Liebe. Da kommt ihr ein neuer Auftrag gerade recht: Ein chinesischer Konzern hat Interesse an einer namhaften, aber finanziell angeschlagenen Spielefirma - und wenn Fanny der Coup gelingt und die Firma verkauft wird, rückt ihr Hongkong-Traum in greifbare Nähe. Aber Fanny ahnt nicht, dass sie unversehens in ihre eigene Vergangenheit katapultiert wird. Als Besitzer der Spielefirma entpuppt sich ausgerechnet Christian Seidel (Jan-Gregor Kremp), die unerfüllte Studentenliebe ihrer besten Freundin Nicole (Johanna Gastdorf). Und Fanny stellt überrascht fest, dass aus dem langweiligen Mathematik-Studenten von einst ein charmanter Spieleerfinder geworden ist. Zum ersten Mal in ihrer Karriere gerät sie in eine Zwickmühle: Soll sie Christians Firma tatsächlich den Chinesen ausliefern?

"Mit der Liebe spielt man nicht" (AT) ist eine Produktion der all-in-production GmbH (Produzentin: Annette Reeker) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Regie führt Christine Kabisch. Das Drehbuch stammt von der Schauspielerin und Drehbuchautorin Edda Leesch. Die Redaktion liegt bei Katja Kirchen (ARD Degeto).

Originaltext: ARD Das Erste
Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/6694
Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_6694.rss2


Pressekontakt: Medienbüro Wolf,
Tel.: 089/30090-38,
Fax: 089/30090-01, E-
Mail: mail@medienbuero-wolf.de

ARD Degeto, Programmplanung und Presse, Nicole Marneros,
Tel.: 069/1509-338,
Fax: 069/1509-399, E-
Mail: degeto-presse@degeto.de

Drehstart für den Fernsehfilm "Mit der Liebe spielt man nicht"


 
Eileen
Administrator
Beiträge: 213
Registriert am: 27.11.2011


RE: Film "Schlaflos in Schwabing"

#2 von Eileen , 27.11.2011 17:31

Zitat von Eva
Der Film heoßt jetzt "Schlaflos in Schwabing". Benenne auch gleich den Thread um. :-)


Hier kann man Bilder ansehen und hier auch.

GlG Eva


 
Eileen
Administrator
Beiträge: 213
Registriert am: 27.11.2011


RE: Film "Schlaflos in Schwabing"

#3 von Eileen , 27.11.2011 17:31

Zitat von Eileen
Cool. Vielen lieben Dank, Eva. :wink:
Dann bleibt nur abzuwarten, wann der Film endlich mal ausgestrahlt wird...


 
Eileen
Administrator
Beiträge: 213
Registriert am: 27.11.2011


RE: Film "Schlaflos in Schwabing"

#4 von Eileen , 27.11.2011 17:31

Zitat von Steffi

Zitat von Eva
Der Film heoßt jetzt "Schlaflos in Schwabing". Benenne auch gleich den Thread um. :-)




GlG Eva



Ist das dann jetzt der endtitel des Films?
hmm da hat mir der erste aber wirklich besser gefallen!



 
Eileen
Administrator
Beiträge: 213
Registriert am: 27.11.2011


RE: Film "Schlaflos in Schwabing"

#5 von Eileen , 27.11.2011 17:31

Zitat von Eileen

Zitat von Steffi
Ist das dann jetzt der endtitel des Films?
hmm da hat mir der erste aber wirklich besser gefallen!



Das wird sicher der Endtitel sein, wobei man beim Fernsehen ja nie so ganz genau weiß... Aber ich denke schon.
Hm, ich muss zugeben, dass mir beide Titel nicht so ganz zusagen. Aber wenn ich mich entscheiden müsste, gefällt mir der zweite, also der aktuelle, doch etwas besser. Ich find den etwas lockerer, der erste klang so... so überromantisch, etwas kitschig - nach meinem Empfinden.
Naja, bin dann mal auf das Ergebnis gespannt, noch steht ja kein Sendetermin fest :(



 
Eileen
Administrator
Beiträge: 213
Registriert am: 27.11.2011


RE: Film "Schlaflos in Schwabing"

#6 von Eileen , 27.11.2011 17:32

Zitat von Eva

Zitat von Eileen

Zitat von Steffi
Ist das dann jetzt der endtitel des Films?
hmm da hat mir der erste aber wirklich besser gefallen!



Das wird sicher der Endtitel sein, wobei man beim Fernsehen ja nie so ganz genau weiß... Aber ich denke schon.
Hm, ich muss zugeben, dass mir beide Titel nicht so ganz zusagen. Aber wenn ich mich entscheiden müsste, gefällt mir der zweite, also der aktuelle, doch etwas besser. Ich find den etwas lockerer, der erste klang so... so überromantisch, etwas kitschig - nach meinem Empfinden.
Naja, bin dann mal auf das Ergebnis gespannt, noch steht ja kein Sendetermin fest :(




Ich denke auch, dass das nun der endgültige Titel ist. Mir geht es wie Eileen, ich finde beide nicht so toll, aber ich kenne ja auch den Film noch nicht. Wink
An dem aktuellen stört mich, dass es an "Schlaflos in Seattle" erinnert und ich hab lieber Titel, die nicht an andere Filme erinnern. Aber mal schauen, wie ich (wir) den Titel finden, wenn der Film gesendet wurde. Wink



 
Eileen
Administrator
Beiträge: 213
Registriert am: 27.11.2011


RE: Film "Schlaflos in Schwabing"

#7 von Eileen , 27.11.2011 17:32

Zitat von Steffi

Zitat von Eva

Zitat von Eileen

Zitat von Steffi
Ist das dann jetzt der endtitel des Films?
hmm da hat mir der erste aber wirklich besser gefallen!



Das wird sicher der Endtitel sein, wobei man beim Fernsehen ja nie so ganz genau weiß... Aber ich denke schon.
Hm, ich muss zugeben, dass mir beide Titel nicht so ganz zusagen. Aber wenn ich mich entscheiden müsste, gefällt mir der zweite, also der aktuelle, doch etwas besser. Ich find den etwas lockerer, der erste klang so... so überromantisch, etwas kitschig - nach meinem Empfinden.
Naja, bin dann mal auf das Ergebnis gespannt, noch steht ja kein Sendetermin fest :(




Ich denke auch, dass das nun der endgültige Titel ist. Mir geht es wie Eileen, ich finde beide nicht so toll, aber ich kenne ja auch den Film noch nicht. Wink
An dem aktuellen stört mich, dass es an "Schlaflos in Seattle" erinnert und ich hab lieber Titel, die nicht an andere Filme erinnern. Aber mal schauen, wie ich (wir) den Titel finden, wenn der Film gesendet wurde. Wink




Ja Eva da geht es mir ähnlich! Ich finde "schlaflos in Schwabingen" klingt ein bisschen wie ein billiger abklatsch von "schlaflos in Seatle" aber gut das sagt ja noch nichts über den film an sich aus....
schauen wir mal wie er dann am ende wirklich ist...



 
Eileen
Administrator
Beiträge: 213
Registriert am: 27.11.2011


RE: Film "Schlaflos in Schwabing"

#8 von Eileen , 27.11.2011 17:33

Zitat von Eileen

Zitat von Eva
Ich denke auch, dass das nun der endgültige Titel ist. Mir geht es wie Eileen, ich finde beide nicht so toll, aber ich kenne ja auch den Film noch nicht. Wink


Eben, ein Urteil können wir uns anhand des bloßen Titels eh nicht erlauben. Auf den Inhalt und auf Marieles Rolle freue ich mich - durch das, was man bisher las - schon sehr.

Zitat von Eva
An dem aktuellen stört mich, dass es an "Schlaflos in Seattle" erinnert und ich hab lieber Titel, die nicht an andere Filme erinnern. Aber mal schauen, wie ich (wir) den Titel finden, wenn der Film gesendet wurde. Wink


Ja, leider scheint es mir, als neigen wir Deutschen dazu, die Amis gerne zu kopieren. Irgendeine Produktion gab es mal, die fast identisch mit "Freaky Friday" war, nur eben der Spielort war ein anderer - ok und die Namen. :wink: Soetwas mag ich nicht leiden, da ist nur gut, dass der Inhalt des Films ja kein Abklatsch von irgendetwas schon (sehr) bekanntem zu sein scheint. Den Film "Schlaflos in Seattle" mochte ich aber sehr gerne, das nur am Rande. :lol:
Aber klar, der neue Titel soll sicher interessanter wirken und ich denke, das tut er auch - gerade dadurch, dass man sofort an den großen bekannten Film erinnert wird. Und zwischen Seattle und Schwabing liegt ja schon ein witziger (?) Unterschied. Ansich mag ich das aber auch nicht, wenn man Titel so adaptiert.



 
Eileen
Administrator
Beiträge: 213
Registriert am: 27.11.2011


RE: Film "Schlaflos in Schwabing"

#9 von Eileen , 31.01.2012 14:56

Ich habe mich heute mal erkundigt und erfahren, dass der Film momentan für das 3. Quartal 2012 angedacht ist, also etwa für September. Wow, ziemlich genau zwei Jahre nach Dreh!
Aber das ist eben auch noch nicht fest und ich soll mich etwas zeitnäher nochmals informieren. Immerhin haben sie den Film nicht vergessen.

 
Eileen
Administrator
Beiträge: 213
Registriert am: 27.11.2011


RE: Film "Schlaflos in Schwabing"

#10 von Jenny95 , 31.01.2012 19:36

Danke für die Info.
Ja wenigstens etwas. Aber das ist trotzdem noch soooo lang. Naja aber jetzt wissen wir wie du eben gesagt hast
- sie haben ihn nicht vergessen....!!! hihi

LG Jenny95


 
Jenny95
Beiträge: 71
Registriert am: 18.01.2012

zuletzt bearbeitet 31.01.2012 | Top

   

**
Mottofilm Kölner Karneval

Das Forum zur Millowitsch-Fanpage, http://www.millowitsch-fanpage.de
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen