Wir möchten euch ganz herzlich in unserem Millowitsch-Forum begrüßen!

Überlegungen zum Treffen...

#1 von Eileen und Eva , 27.11.2011 18:06

Zitat von Eileen und Eva
Wir fassen an dieser Stelle mal die ersten Überlegungen für ein solches Fantreffen zusammen.

1. Wann? Wir dachten sofort an den September 2012. Das wäre zwar noch ein Weilchen hin, aber es ist zumindest ziemlich sicher, dass Eva zu dem Zeitpunkt auch in Köln sein kann (sie hätte ja sicher die weiteste Anreise) und außerdem hätten wir so wirklich noch genügend Zeit zum Planen. :wink:

2. Wo? Natürlich in Köln. Haben wir ja oben auch schon erwähnt.

3. Was wird unternommen? Wir fänden einen Theaterbesuch schön und das würde bei einem Millowitschfan-Treffen in Köln ja unbedingt dazu gehören!

... Der Rest ist noch offen! Nun seid ihr dran, Vorschläge werden gerne entgegengenommen!


 
Eileen und Eva
Moderatoren
Beiträge: 71
Registriert am: 27.11.2011


RE: Überlegungen zum Treffen...

#2 von Eileen und Eva , 27.11.2011 18:06

Zitat von Jörg us Kölle
Also die ganze Idee bisher ist echt super und bis dahin kann wirklich jeder lang genug planen.
Wenn an dem Tag Zeit genug wäre kann man vielleicht noch einen Besuch am Willy Denkmal in der Altstadt planen..da wäre doch ein Gruppenfoto mit Willy zusammen schön ;)


 
Eileen und Eva
Moderatoren
Beiträge: 71
Registriert am: 27.11.2011


RE: Überlegungen zum Treffen...

#3 von Eileen und Eva , 27.11.2011 18:07

Zitat von Steffi
Tja und wenn wir wirklich nur ne handvoll leute sein sollten...
wen störts, dann freu ich mich eben umso mehr euch zu treffen :D
und die anderen wissen eben nicht was sie verpassen :wink:
Oh man das wird soo mega cool :D

Das mit dem Foto von willy find ich super :D
wirlich ne klasse idee Jörg!
Gibt es nich noch mehr solche orte ausserdem Theater und dem Denkmal?


 
Eileen und Eva
Moderatoren
Beiträge: 71
Registriert am: 27.11.2011


RE: Überlegungen zum Treffen...

#4 von Eileen und Eva , 27.11.2011 18:07

Zitat von Eileen
Genau, die Hauptsache wir sehen uns und unternehmen etwas miteinander. Lustig wird es sicher auch dann im Theater, wenn wir alle zusammen in der Vorstellung sind. :D

Hm, mal überlegen. Wir sind in Köln. Theater, Denkmal...
Naja. Also wäre Friedhof zu krass? :shock: Ich mein das jetzt gar nicht so schlimm, also man könnte ja dahin gehen und ein paar Blümchen auf das Grab legen. Ich mach das manchmal. Ist nur die Frage, wie geschmackvoll das ist, wenn man da so ein "Event" draus machen würde. Das finde ich etwas zweifelhaft, aber rein von der Sache her fände ich es schön... wenn wir als Willy-Fans ihm am Grab gedenken würden. Naja, ich denke mal, wir würden da ja keine Party feiern und uns schon angemessen verhalten.
Vielleicht bin ich aber gerade total daneben und wenn dem so ist, sagt es mir ruhig.


 
Eileen und Eva
Moderatoren
Beiträge: 71
Registriert am: 27.11.2011


RE: Überlegungen zum Treffen...

#5 von Eileen und Eva , 27.11.2011 18:07

Zitat von Jörg us Kölle
Ja manche übertreibenes ja auch gerne immer mit ihren Fotos...die schrecken auch nicht vor Friedhöfen zurück...
Und solche Orte sind ja dafür da das man paar Blümnchen hinterlegt und an den oder diejenigen die da liegen denkt und daher finde ich es voll ok wenn man das mit einplanen würde...
Sonst fällt mir jetzt so spontan nix mehr ein was man neben Friedhof Denkmal und Theater mit ins Programm nehmen kann...Ne Idee wär noch die Kneipe neben dem Theater (glaube die heisst ,,zum Pitter, ???) da könnte man dann noch einen Trinken gehen vorm theater..


 
Eileen und Eva
Moderatoren
Beiträge: 71
Registriert am: 27.11.2011


RE: Überlegungen zum Treffen...

#6 von Eileen und Eva , 27.11.2011 18:08

Zitat von Steffi
hmm ich weiß nicht genau ob es so interessant wäre als anlaufstelle... aber ich habe letzten i-wo gelesen das es im Botanischengarten ein Beet mit Willy Millowitsch Rosen gibt...

und ich dachte mir das ich das einfach mal poste und schaue mal was ihr davon haltet....


 
Eileen und Eva
Moderatoren
Beiträge: 71
Registriert am: 27.11.2011


RE: Überlegungen zum Treffen...

#7 von Eileen und Eva , 27.11.2011 18:08

Zitat von Eileen

Zitat von Steffi
hmm ich weiß nicht genau ob es so interessant wäre als anlaufstelle... aber ich habe letzten i-wo gelesen das es im Botanischengarten ein Beet mit Willy Millowitsch Rosen gibt...

und ich dachte mir das ich das einfach mal poste und schaue mal was ihr davon haltet....



Cool, danke für die Info und auch für den Tipp.
Das mit der Rose war mir noch gar nicht so bewusst, dass es die gibt. Habe aber gerade mal gegoogelt und auch ein Bild der Rose gefunden, die ist ja richtig hübsch. :)
Das ist sie, die "Wimi"-Rose:



Und ich habe gelesen, dass ihre Blütezeit von Juni bis September ist, also wäre es zeitlich ja perfekt. :wink:
Nur weiß ich nicht, wie sich das mit den anderen Örtlichkeiten vereinbaren lässt, da der Botanische Garten ja schon in einer anderen Ecke Kölns liegt. Dann wiederrum kommt man ja mit den Bahnen schnell dahin... Also vielleicht lässt sich das echt machen. :)



 
Eileen und Eva
Moderatoren
Beiträge: 71
Registriert am: 27.11.2011


RE: Überlegungen zum Treffen...

#8 von Eileen und Eva , 27.11.2011 18:09

Zitat von Eileen
@ Steffi: Also den "Plan" gibt es jetzt zum Download. :D

Hm, wisst ihr was? Ich würd das Fantreffen gern bekannter machen. Meine Seite wird zwar oft aufgerufen und ich bekomm auch häufig Anfragen über meine Page, aber das sind so gut wie nie "Hardcore-Fans", die auch Lust hätten, an so einem Treffen teilzunehmen.
Ich fänd es zwar auch schön, wenn wir "nur" zu viert wären, also z.b. Jörg, Eva, Steffi und ich, aber genauso würde ich mich auch über mehr richtige Fans freuen, die Lust hätten, mitzumachen. Mal sehen, was man da machen kann...

Dann fiel mir noch ein, dass wir dem Ensemble vielleicht eine Kleinigkeit schenken sollten, wenn wir schon als "Fans" ins Theater gehen. Was haltet ihr davon? Muss ja nichts Großes sein, vielleicht für jeden Schoki oder Blumen - oder etwas, was dann passend zum nächsten Stück wäre, sozusagen als Maskottchen.


 
Eileen und Eva
Moderatoren
Beiträge: 71
Registriert am: 27.11.2011


RE: Überlegungen zum Treffen...

#9 von Eileen und Eva , 27.11.2011 18:09

Zitat von Eva
Ja, also mir geht es auch so, ich freu mich wenn wir zu viert sind und ich freu mich wenn es gaaaanz viele sind. :-)
Leider muss ich an dieser Stelle ehrlich sagen, dass es von mir unbeeinflussbare Umstände gibt, warum ich nicht mehr 100%ig sicher sagen kann, dass ich es im September nach Köln schaffe, aber wir gehen momentan einfach mal davon aus, dass es klappen wird.
So jetzt habe ich das auch gesagt, aber mir ist es lieber so, bevor nachher jemand denkt, ich plane groß mit und springe dann im letzten Moment ab.
Und nun zu den erfreulichen Dingen. ;-)
Eileen, die Idee mit dem Maskottchen finde ich cool. Meine Idee dazu wäre z.B. so einen Fanschal, wo wir alle unterschreiben und einen persönlichen Gruß rauf schreiben oder ein Teddy mit einem weißen Shirt, auf dem wir unterschreiben. Sind nur mal so Ideen, die ich dazu habe. :-)
Oder einen Kalender mit Grüßen.
Und wegend der größeren Ankündigung. Die Fanbase ist sicher keine schlechte Idee und an was hast du sonst noch gedacht?


 
Eileen und Eva
Moderatoren
Beiträge: 71
Registriert am: 27.11.2011


RE: Überlegungen zum Treffen...

#10 von Eileen und Eva , 27.11.2011 18:10

Zitat von Calli
Wir können - Zeit und Laune vorausgesetzt - auf der Hohenzollernbrücke ein "Liebesschloss" unseres Fanclubs anbringen, das habe ich bei anderer Gelegenheit auch schon mal gemacht. Hat riesigen Spaß gebracht. Zu dem Thema "Schlösser an der Hohenzollernbrücke" siehe folgenden Link:

http://de.wikipedia.org/wiki/Hohenzollernbr%C3%BCcke

Habe mir schon zahlreiche Schlösser angesehen: Da sind auch viele "Nichtliebesschlösser" (z.B. Vereine, Klassentreffen etc.) dabei.


 
Eileen und Eva
Moderatoren
Beiträge: 71
Registriert am: 27.11.2011


RE: Überlegungen zum Treffen...

#11 von Eileen und Eva , 27.11.2011 18:10

Zitat von Eileen

Zitat von Calli
Wir können - Zeit und Laune vorausgesetzt - auf der Hohenzollernbrücke ein "Liebesschloss" unseres Fanclubs anbringen, das habe ich bei anderer Gelegenheit auch schon mal gemacht. Hat riesigen Spaß gebracht. Zu dem Thema "Schlösser an der Hohenzollernbrücke" siehe folgenden Link:

http://de.wikipedia.org/wiki/Hohenzollernbr%C3%BCcke

Habe mir schon zahlreiche Schlösser angesehen: Da sind auch viele "Nichtliebesschlösser" (z.B. Vereine, Klassentreffen etc.) dabei.



Was für eine super Idee! Das lässt sich in den Zeitplan sicher noch einbringen!
Also wenn die anderen davon ebenso begeistert sind wie ich, dann würde ich das bald mal am Plan ergänzen. :)



 
Eileen und Eva
Moderatoren
Beiträge: 71
Registriert am: 27.11.2011


RE: Überlegungen zum Treffen...

#12 von Eileen und Eva , 27.11.2011 18:10

Zitat von Steffi
Hab mir gerade mal gedanken zu dem Vorschlag gemacht...
ein einfaches schloss wäre vllt etwas unaufällig...
Ich meine HEY Köln & MIllowitsch :wink:
wie wäre es denn wenn wir eine Kette nehmen würden und dann schlösser (vlt soger bunte) mit den einzelnen buchstaben an den Gliedern befestigen würden...:muh:
Also das wäre mein Vorschlag dazu
aber ich mach mir gern nochmal gedanken oder ich schau gleich nochmal ob man nicht i-wie ein ausgefallenes schloss bekommen kann...
lg :D


 
Eileen und Eva
Moderatoren
Beiträge: 71
Registriert am: 27.11.2011


RE: Überlegungen zum Treffen...

#13 von Eileen und Eva , 27.11.2011 18:11

Zitat von Calli
Habt Ihr eigentlich vor, nach dem Theaterabend direkt wieder zu fahren oder plant ihr ggf. noch eine Übernachtung ein? Ich persönlich bleibe an dem Tag eh in Köln (kann in meinem Elternhaus übernachten), aber es wäre doch eh sehr schön, wenn wir nach dem Theaterbesuch noch bei ein paar Kölsch ohne Zeitdruck zusammenbleiben könnten. Ist aber natürlich auch eine Preisfrage (wg. Hotel).


 
Eileen und Eva
Moderatoren
Beiträge: 71
Registriert am: 27.11.2011


RE: Überlegungen zum Treffen...

#14 von Eileen und Eva , 27.11.2011 18:11

Zitat von Eileen

Zitat von Calli
Habt Ihr eigentlich vor, nach dem Theaterabend direkt wieder zu fahren oder plant ihr ggf. noch eine Übernachtung ein? Ich persönlich bleibe an dem Tag eh in Köln (kann in meinem Elternhaus übernachten), aber es wäre doch eh sehr schön, wenn wir nach dem Theaterbesuch noch bei ein paar Kölsch ohne Zeitdruck zusammenbleiben könnten. Ist aber natürlich auch eine Preisfrage (wg. Hotel).



Also ich werde wohl schon am Donnerstag vor dem Fantreffen anreisen, dann findet das Treffen am Samstag statt und Sonntag gegen Mittag (oder sogar erst Montag) werde ich abreisen. Ich kann natürlich nur für mich sprechen und nur erahnen, wie es die anderen machen, aber ich übernachte also in jedem Fall. :wink:
Ich fahre mit dem Zug ca. 5 Stunden bis nach Köln und da würde sich eine bloße Tagesfahrt für mich eh nicht lohnen. Was die Preisfrage angeht, damit hast du natürlich Recht. Günstig wird es nicht, aber deswegen ist es ja gut, dass man so viel Anlaufzeit hat. So kann ich sparen. :wink:
Ich fänd es auch schön, wenn wir hinterher noch gemütlich etwas trinken und essen gehen würden. Dann können wir den Tag schön ausklingen lassen...



 
Eileen und Eva
Moderatoren
Beiträge: 71
Registriert am: 27.11.2011


RE: Überlegungen zum Treffen...

#15 von Eileen und Eva , 27.11.2011 18:12

Zitat von Steffi

Zitat von Eileen

Zitat von Calli
Habt Ihr eigentlich vor, nach dem Theaterabend direkt wieder zu fahren oder plant ihr ggf. noch eine Übernachtung ein? Ich persönlich bleibe an dem Tag eh in Köln (kann in meinem Elternhaus übernachten), aber es wäre doch eh sehr schön, wenn wir nach dem Theaterbesuch noch bei ein paar Kölsch ohne Zeitdruck zusammenbleiben könnten. Ist aber natürlich auch eine Preisfrage (wg. Hotel).



Also ich werde wohl schon am Donnerstag vor dem Fantreffen anreisen, dann findet das Treffen am Samstag statt und Sonntag gegen Mittag (oder sogar erst Montag) werde ich abreisen. Ich kann natürlich nur für mich sprechen und nur erahnen, wie es die anderen machen, aber ich übernachte also in jedem Fall. :wink:
Ich fahre mit dem Zug ca. 5 Stunden bis nach Köln und da würde sich eine bloße Tagesfahrt für mich eh nicht lohnen. Was die Preisfrage angeht, damit hast du natürlich Recht. Günstig wird es nicht, aber deswegen ist es ja gut, dass man so viel Anlaufzeit hat. So kann ich sparen. :wink:
Ich fänd es auch schön, wenn wir hinterher noch gemütlich etwas trinken und essen gehen würden. Dann können wir den Tag schön ausklingen lassen...




Also ich würde auch schon min. einen tag vorher anreisen und dann bis sonntags bleibe, da auch ich eine fahrtzeit von 3-4 std habe (je nach pünktlichkeit der züge :wink: )
sonst würde es sich ja nicht wirklich lohnen... :D
und danach noch etwas zusammen zu unternehmen fänd ich auch sehr schön! Um genau zu sein hatte ich das eigentlich schon fast fest mit eingerechnet :oops:



 
Eileen und Eva
Moderatoren
Beiträge: 71
Registriert am: 27.11.2011


   

**

Das Forum zur Millowitsch-Fanpage, http://www.millowitsch-fanpage.de
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen